Telefon und Handy

Auch auf Mallorca wollen Sie mit der Familie und den Freunden daheim telefonieren. Auf der Insel gibt es insbesondere in den Touristenzentren genügend viele Telefonzellen (u.a. von Telefónica) und Fernsprech-Anlagen, um auch nach Deutschland zu telefonieren. Die Geräte akzeptieren meist sowohl spanische Münzen als auch die an den meisten Kiosken und Supermärkten erhältlichen Telefonkarten, die für 6 oder 12 Euro erhältlich sind.

Achtung: Wer auf Mallorca sein Handy benutzen will, der muss leider noch immer mit erhöhten Kosten für ein- und ausgehende Gespräche rechnen. Obwohl die Preise und Tarife für Auslandsgespräche in den letzten Jahren bereits gesunken sind, kann ein mehrminütiges Telefonat mit dem Handy von Mallorca nach Deutschland noch immer zur Kostenfalle werden.

Informieren Sie sich vor Reiseantritt bei Ihrem deutschen Handy-Provider (Vertragspartner) nach den vertraglich individuellen Tarifen und den entstehenden Kosten.

Wenn Sie internationale Telefongespräche führen wollen, müssen Sie in der Regel immer die Landesvorwahl mitwählen. Hier finden Sie die wichtigsten Vorwahlen im Überblick:

Landesvorwahl Deutschland: 0049
Landesvorwahl Österreich: 0043
Landesvorwahl Schweiz: 0041

Landesvorwahl Spanien: 0034
Ortsvorwahl Mallorca: 971



Hinterlasse einen Kommentar

Dein Kommentar: